Fehlerkorrektur - Seite 5
Den Film ins rechte Licht rücken

Ebenso finden Sie unter den Effekten die Color Correction. Damit können Sie diesem Problem zu Leibe rücken. Ziehen Sie es in gewohnter Weise auf den Clip. Stellen Sie den Zeitpunkteinsteller an den Anfang des Clips. Nehmen Sie nun in Verbindung mit dem Zeitpunkteinsteller die einzelnen Farbenkorrekturen vor.

Nun macht es wenig Sinn Ihnen meine Korrekturen als ``die Lösung`` zu präsentieren. Es wäre ein großer Zufall wenn exakt die selben Korrekturwerte bei Ihnen das gewünschte Ergebnis brächten. In meinem Falle brachte eine rote(1,76) und eine grüne(1,44) Gammawertanhebung schon mal eine Verbesserung. Der eigentliche Knackpunkt war als ich bei der blauen Korrektur die Gamma bei (1) beließ aber den rechten Wert auf 145,3 änderte. Sie sehen damit hatte ich alles wieder `´weißgewaschen``.

zurück 01 02 03 04 05 06 07 Vor