DVD Complete -Version 2.04

(http://www.dazzle.com Demo verfügbar)

Ein relativ unbekanntes Produkt, trotzdem nicht weniger interessant. Erstmals wurde ich auf der Photokina darauf aufmerksam, dort lagen Demo-CDs  für die deutsche Version aus. Derzeit ist nur eine englische Version auf den COM-Seiten verfügbar aber das dürfte sich ändern.

Das erste was mir auffiel war das der Einstieg derart leicht war und das Programm so logisch aufgebaut das es keinerlei Mühe machte sich zurecht zu finden. Sehr einfach sind zusätzliche Schaltflächen zu erstellen und zu verknüpfen. Sobald bei einem markierten Button an den 4 Zwischenmarkierungen ein Fadenkreuz erscheint kann man Ihn auf den nächsten Button ziehen. Nicht vergessen auch wieder eine Verknüpfung zurück anzulegen. Die 4 Markierungspunkte entsprechen den Pfeiltasten auf der Fernbedienung.

 Bei Markiertem Button stehen Ihnen im Kontexmenü  eine Menge Funktionen zur Verfügung. Im Bild oben verknüpfe ich gerade mit meiner Diashow. Möglicherweise rätseln Sie gerade warum ich diese Funktion so gut finde. Nun, es ärgert mich einfach z.B. einen Kommunionsvideo meiner Tochter zu haben und  die Hälfte der DVD bleibt ungenutzt, weil ich nicht bis zur nächsten Festivität für die Fertigstellung warten will. Andererseits ärgert es mich für eine Diaschow-DVD noch einen extra Rohling zu ``verbraten``, oder aus den Bildern  ein Avi zu generieren um sie in der VideoDVD zu verwenden. Hinzu kommt noch als großer Pluspunkt das die Bilder tadellos skaliert werden, die Qualität erstklassig ist und die Darstellung ohne Zittern und flimmern erfolgt. Die Länge lässt sich einstellen.

Die Darstellung der Menüs ist ebenfalls sehr klar, Vorfilm und animierte Buttons(Vorschaufilm läuft darin ab) sind möglich. Der interne Encoder bietet sehr gute Qualität und arbeitet sehr schnell. Auch der Import von fertigen MPEGs ist möglich, bei gemischten Files wird nur encodert was nötig ist. Jede Änderung wird erst einmal bearbeitet und dauert ein paar Sekunden, dafür arbeitet das Programm derart stabil das selbst bei Tage und Nächtelanger Arbeit am selben Projekt kein einziger Absturz oder ``Hänger`´ zu verzeichnen war.

Das Titelset (VIDEO_TS und AUDIO_TS ) mit animierte Buttons und Vorfilm und einem PC-Rom-Teil als Hybrid-DVD gebrannt, lief selbst auf meinen `´alten Playern``anstandslos.

Als besondere Zugabe finden Sie noch die Möglichkeit zur Auto-Generierung und Druck von Etiketten und Hüllen die ohne Probleme angepasst werden können.(Text Vorschaubild Logo usw.) Druckauflösung ist bis 600 Dpi  möglich.

Kurzum für Einsteiger, wie etwas Fortgeschrittene, ein `´Rundum Sorglos Packet ``